Anflug Santiago

(Reise nach Chile)

„Fallend aus den weissen Anden,

Tief hinab ins schwarze Tal,

Hab ich den letzten Schrei verstanden,

Gab ein Condor dazu laut das Fanal,

Aus den felsigen Kathedralen,

Klingt nach eisiger Gesang,

Stärker nur die Sonnenstrahlen,

Befrei’n uns als Condors letzter Fang.

Schwebend komm’n wir tief und tiefer,

Ins Land das sich noch sicher wähnt,

Ins Santiago wie ein Raubtierkiefer,

Der von unten in die Höhe gähnt.

Unten liegt ein recht enges Feld,

Heult gebremst der Düsen Schrei,

Die Ankunft scheint nun gut bestellt,

Und uns, uns lässt man endlich frei.“

Michael von Harpe – 04/2017

Eine weitere WordPress-Website